Blogvorstellung – Scharnweber Galabau Aktuell

Es kann ja nicht schaden, ab und zu auch mal zu schauen, was andere so machen. Deshalb möchte ich Ihnen im Gartensachen-Blog ab und an auch einmal andere Blogs vorstellen. In der letzten Zeit sticht für mich da ein Blog ganz besonders heraus, und daher stelle ich ihn heute als ersten vor: Den Blog der Firma Scharnweber Garten- und Landschaftsbau aus Borstel-Hohenraden bei Hamburg. Er trägt keinen besonderen Namen und hat ganz einfach nur die Überschrift „Aktuell, unser Weblog“. Man findet ihn unter dem Link http://www.scharnweber-galabau.de/aktuell/ .

 

Jörg Scharnweber - Galabau Scharnweber

 

Galabau in dritter Generation

Bevor ich aber genaueres zum Blog schreibe, möchte ich ein paar Informationen dazu geben, wer diesen Blog betreibt. Die Firma Scharnweber macht Garten- und Landschaftsbau bereits in dritter Generation. Zum Betrieb gehören heute 17 Mitarbeiter.  Das Geschäft führen Heinz Scharnweber, der Seniorchef und sein Sohn Jörg Scharnweber, der heute im Wesentlichen das Unternehmen leitet und das Tagesgeschäft organisiert. Der Betrieb betreibt die Ausbildung von Nachwuchskräften für den Garten- und Landschaftsbau und ist aktives Mitglied im Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau. Das Haupteinzugsgebiet in dem das Familienunternehmen arbeitet, ist der Großraum Hamburg.

 

Schöne Gartengestaltung im Focus

Hauptarbeitsfeld der Scharnwebers ist die Gestaltung von schönen und anspruchsvollen Hausgärten jeder Größe. In den Anlagen findet sich Kreativität und ein hoher Anspruch an die Ausführung wieder. Das spiegelt sich auch im Blog wieder, den ich Ihnen ans Herz legen möchte. Für ein Gartenbauunternehmen ist ein Blog dieser Machart, der auch noch so regelmäßig und mit Liebe betrieben wird, eher eine Seltenheit. Die meisten Galabau-Betriebe starten so einen Corporate-Blog, um ihre Sichtbarkeit im Netz zu verbessern. Eigentlich ein guter Gedanke – aber oft werden sie dann vom Tagesgeschäft eingeholt. Es bleibt keine Zeit mehr und der Blog schläft ein. Ein zweiter Punkt ist die Auswahl der Themen. Wer sich keine Zeit für seinen Blog nimmt, der kann auch keine guten Beiträge schreiben. Anders ist es bei Jörg Scharnweber.

 

Gartengestaltung

 

Wirklich interessante Themen

Der Scharnweber-Blog berichtet schwerpunktmäßig über Gartenbauprojekte bei Kunden, Messen und Reisen sowie Tipps für die Gartengestaltung. Es sind wirklich interessante Gartenideen dabei, die oft durch schöne Fotos ergänzt werden. Beispiel ist ein aktueller Beitrag über Treppen und Stufen im Garten. Hier bekommt der Blogleser gleich zahlreich Fotobeispiele geliefert, wie eine fertige Treppenanlage im eigenen Garten später aussehen könnte Link: https://www.scharnweber-galabau.de/2017/09/06/neue-wege-neue-stufen-und-mauern-naturstein-im-garten/

 

Was Jörg Scharnweber viel und gern macht ist Reisen – oft zu fachbezogenen Themen und Orten. Und auch hierüber schreibt er interessante Artikel die beim Blogleser Lust aufs Nachmachen wecken. Wunderbar zu lesen war beispielsweise sein Reisebericht zur Internationalen Gartenausstellung in Berlin – hier nachzulesen https://www.scharnweber-galabau.de/2017/08/03/reisebericht-wir-waren-zur-internationalen-gartenausstellung-2017-in-berlin/ . Der Reisebericht ist so schön und ausführlich geschrieben, dass man eigentlich kaum noch selbst hinfahren musste ;-) . Zahlreiche schöne Fotos haben hier Lust auf mehr gemacht. Da gibt sich einer wirklich Mühe.

 

Gute Projektberichte

Zahlreiche Projekteberichte runden den Blog ab. Der Leser kann sich gut in die Arbeiten hineindenken, die an Gartenanlagen manchmal so nötig sind, um etwas Schönes daraus zu machen. Auch hier möchte ich ein Beispiel nennen – nämlich die Anlage einer Rollrasenfläche in Hamburg. Auch dieser Beitrag ist wieder unterlegt mit zahlreichen Fotos, die den Baufortschritt abbilden.

 

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit meinem Artikel ein wenig Appetit darauf machen konnte, öfter mal in diesen Blog reinzuschauen. Für Leute, die sich für Gartengestaltung und Themen darum interessieren, kann ich diesen Blog wirklich empfehlen.

Falls Sie selbst einen solchen oder ähnlichen Gartenblog haben, der hier einmal erwähnt werden sollte, sprechen Sie mich gern über unser Kontaktformular oder per Email an.

Follow my blog with Bloglovin

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bequem bezahlen mit herausragenden Finanzpartnern